d2jsp
d2jsp Forums > Off-Topic > International > Deutsch > Der Fußball Thread
Prev1175917601761176217631875Next
Add Reply New Topic New Poll
duffman09
Group: Member
Posts: 29,421
Joined: Sep 28 2009
Gold: 3,929.34
Oct 26 2021 10:39pm
Quote (Andi @ 26 Oct 2021 21:11)
Sorry, stimme dem überhaupt nicht zu. Gibt etliche Profis, die richtige Probleme mit Corona hatten


Gibt auch etliche Trainer, die von Herzproblemen ihrer Athleten nach der Impfung berichten.

Solange keine validen statistisch aussagekräftigen Daten vorliegen, gehe ich von Einzelfällen aus.
Wenn du vernünftige Links hast, immer her damit.
realgeizt
Group: Member
Posts: 3,829
Joined: Aug 12 2008
Gold: 213.89
Oct 26 2021 11:09pm
Quote (duffman09 @ 26 Oct 2021 09:55)
Der eigentliche Skandal daran ist ja, dass er überhaupt so an den Pranger gestellt wird. Selbst die Tagesthemen haben umfangreich berichtet.

Dabei wird darauf hingewiesen, dass es als Privatperson seine freie Entscheidung ist, er als Fußballprofi aber eine Vorbildfunktion erfüllen muss und er daher doch nicht frei entscheiden darf :wacko:

Sie stellen die Impfverweigerung de facto mit einem Rechtsbruch gleich, so als würde der Fahrlehrer über eine rote Ampel fahren.
Dabei sind Profisportler genau wie Kinder praktisch durch Corona kaum gefährdet und das Nutzen/Risiko Verhältnis der Impfung ist für jemanden wie Kimmich vermutlich wirklich nicht besonders gut.



Das Peinliche ist leider nur, dass die Gründe für die Verweigerung von Unwissen und Desinformation geprägt ist.
Black XistenZ
Group: Member
Posts: 48,489
Joined: May 26 2005
Gold: 3,298.67
Oct 27 2021 04:23am
ich für meinen teil finde ja, dass eine impfung in die körperliche unversehrtheit eingreift und daher nichts ist, das man von profis zwecks "vorbildfunktion" fordern kann.
bin persönlich pro impfung, aber strikt gegen impfzwang oder gesellschaftlichen druck.

wie gesagt, das einzig valide argument, das ich im fall kimmich sehe, ist das mit der quarantäne und dass er dadurch für seine mannschaft ein sportliches risiko darstellt.
das gesundheitsrisiko durch corona dürfte bei einem jungen, gesunden profisportler im promillebereich liegen, das ist kein wirkliches argument.

This post was edited by Black XistenZ on Oct 27 2021 04:24am
duffman09
Group: Member
Posts: 29,421
Joined: Sep 28 2009
Gold: 3,929.34
Oct 27 2021 04:49am
Quote (Black XistenZ @ 27 Oct 2021 12:23)
ich für meinen teil finde ja, dass eine impfung in die körperliche unversehrtheit eingreift und daher nichts ist, das man von profis zwecks "vorbildfunktion" fordern kann.
bin persönlich pro impfung, aber strikt gegen impfzwang oder gesellschaftlichen druck.

wie gesagt, das einzig valide argument, das ich im fall kimmich sehe, ist das mit der quarantäne und dass er dadurch für seine mannschaft ein sportliches risiko darstellt.
das gesundheitsrisiko durch corona dürfte bei einem jungen, gesunden profisportler im promillebereich liegen, das ist kein wirkliches argument.


Ich denke auch, wenn sich jemand aufregen darf, dann ist es der FC Bayern :LOL:
Inwiefern darf ein Fußballprofi überhaupt noch über seinen Körper entscheiden?

Wenn einer sich das Sprunggelenk bricht, wird ja auch ohne zu Zögern operiert, wenn man bei den meisten Privatpersonen vermutlich konservativ behandeln würde
Black XistenZ
Group: Member
Posts: 48,489
Joined: May 26 2005
Gold: 3,298.67
Oct 27 2021 05:15am
Quote (duffman09 @ 27 Oct 2021 12:49)
Ich denke auch, wenn sich jemand aufregen darf, dann ist es der FC Bayern :LOL:
Inwiefern darf ein Fußballprofi überhaupt noch über seinen Körper entscheiden?

Wenn einer sich das Sprunggelenk bricht, wird ja auch ohne zu Zögern operiert, wenn man bei den meisten Privatpersonen vermutlich konservativ behandeln würde


haben die meisten profifussballer nicht auch in ihren verträgen stehen, dass sie nicht skifahren dürfen, von echten risikosportarten ganz zu schweigen? :rofl:

andererseits... bei einem millionengehalt, wo man nach 3 jahren für den rest seines lebens ausgesorgt hat, hält sich mein mitleid in grenzen.
droll
Group: Member
Posts: 53,091
Joined: May 9 2006
Gold: 162.36
Oct 27 2021 05:22am
sorry aber gerade Profisportler welche übermäßig in der Öffentlichkeit stehen sind für viele Vorbilder und sollten nicht in die Kamera babbeln dass sie nicht geimpft sind etc.
Meinetwegen können Sie in die Kamera lügen.

Man sollte aufpassen das "nicht geimpft sein" eine Art Coolnesstatus bekommt nach dem Motto... Ich bin so wie Kimisch der lässt sich auch nicht impfen etc.

Es gibt leider viele Idioten auf diesem Planeten.


Gefährlich

This post was edited by droll on Oct 27 2021 05:23am
brudii
Group: Member
Posts: 1,600
Joined: Aug 25 2019
Gold: 4,378.30
Oct 27 2021 05:26am
Quote (droll @ Oct 27 2021 01:22pm)
sorry aber gerade Profisportler welche übermäßig in der Öffentlichkeit stehen sind für viele Vorbilder und sollten nicht in die Kamera babbeln dass sie nicht geimpft sind etc.
Meinetwegen können Sie in die Kamera lügen.

Man sollte aufpassen das "nicht geimpft sein" eine Art Coolnesstatus bekommt nach dem Motto... Ich bin so wie Kimisch der lässt sich auch nicht impfen etc.

Es gibt leider viele Idioten auf diesem Planeten.


Gefährlich


lmao was
PerfekteCarbonara
Group: Member
Posts: 1,074
Joined: Jul 20 2021
Gold: 100.00
Oct 27 2021 05:28am
Quote (droll @ Oct 27 2021 01:22pm)
sorry aber gerade Profisportler welche übermäßig in der Öffentlichkeit stehen sind für viele Vorbilder und sollten nicht in die Kamera babbeln dass sie nicht geimpft sind etc.
Meinetwegen können Sie in die Kamera lügen.

Man sollte aufpassen das "nicht geimpft sein" eine Art Coolnesstatus bekommt nach dem Motto... Ich bin so wie Kimisch der lässt sich auch nicht impfen etc.

Es gibt leider viele Idioten auf diesem Planeten.


Gefährlich


bin geimpft und finde die panik a la valmar vor einer impfung lächerlich

aber zu fordern, dass sich profisportler hinstellen und lügen finde ich dann doch echt richtig erbärmlich xd
es ist noch immer eine freie entscheidung sich impfen zu lassen oder eben nicht. und genauso sollte es auch möglich sein zu sagen, dass man sich aus Grund X nicht impfen lassen hat, ohne dafür medial gekreuzigt zu werden

ich weiß nicht, in welchem kontext kimmichs aussage an die öffentlichkeit gekommen ist, aber es klang erstmal nach einer nüchternen und unaufgeregten aussage "es gibt zu wenig langzeitstudien, ich lasse mich also nicht impfen, bin aber kein impfgegner".

lügen fördern bringt absolut nix. wenn der lügt und sagt "ja, bin geimpft" und dann kommt raus, dass er es nicht ist, ist der aufschrei doch viel größer
Black XistenZ
Group: Member
Posts: 48,489
Joined: May 26 2005
Gold: 3,298.67
Oct 27 2021 05:32am
Quote (droll @ 27 Oct 2021 13:22)
sorry aber gerade Profisportler welche übermäßig in der Öffentlichkeit stehen sind für viele Vorbilder und sollten nicht in die Kamera babbeln dass sie nicht geimpft sind etc.
Meinetwegen können Sie in die Kamera lügen.

Man sollte aufpassen das "nicht geimpft sein" eine Art Coolnesstatus bekommt nach dem Motto... Ich bin so wie Kimisch der lässt sich auch nicht impfen etc.

Es gibt leider viele Idioten auf diesem Planeten.


Gefährlich

klar, weil noch mehr lügen das vertrauen in die impfungen sicher steigern...


des pudels kern ist doch die unfähige und abgrundtief feige regierung. entweder corona ist noch immer, trotz über 80% echter impfquote bei den erwachsenen, so gefährlich für die gesellschaft, dass eine echte impfpflicht rechtfertigbar und sinnvoll ist. oder es ist eben nicht so gefährlich, dann muss man aber mal mit dem impfdruck und den coronamaßnahmen aufhören und den einzelnen wieder auf freiwilliger basis für seinen eigenen gesundheitsschutz sorgen lassen wie er/sie das für richtig hält.


dieses aktuelle rumgeeiere bei dem es offiziell keine impfpflicht gibt, man die leute aber durch schikanen und PR kampagnen ("seht her, euer lieblingsfussballer ist geimpft") dazu prügeln will, sich doch noch "freiwillig" impfen zu lassen, ist völlig unsäglich.

This post was edited by Black XistenZ on Oct 27 2021 05:33am
droll
Group: Member
Posts: 53,091
Joined: May 9 2006
Gold: 162.36
Oct 27 2021 07:18am
Quote (PerfekteCarbonara @ Oct 27 2021 01:28pm)
bin geimpft und finde die panik a la valmar vor einer impfung lächerlich

aber zu fordern, dass sich profisportler hinstellen und lügen finde ich dann doch echt richtig erbärmlich xd
es ist noch immer eine freie entscheidung sich impfen zu lassen oder eben nicht. und genauso sollte es auch möglich sein zu sagen, dass man sich aus Grund X nicht impfen lassen hat, ohne dafür medial gekreuzigt zu werden

ich weiß nicht, in welchem kontext kimmichs aussage an die öffentlichkeit gekommen ist, aber es klang erstmal nach einer nüchternen und unaufgeregten aussage "es gibt zu wenig langzeitstudien, ich lasse mich also nicht impfen, bin aber kein impfgegner".

lügen fördern bringt absolut nix. wenn der lügt und sagt "ja, bin geimpft" und dann kommt raus, dass er es nicht ist, ist der aufschrei doch viel größer


Quote (Black XistenZ @ Oct 27 2021 01:32pm)
klar, weil noch mehr lügen das vertrauen in die impfungen sicher steigern...


des pudels kern ist doch die unfähige und abgrundtief feige regierung. entweder corona ist noch immer, trotz über 80% echter impfquote bei den erwachsenen, so gefährlich für die gesellschaft, dass eine echte impfpflicht rechtfertigbar und sinnvoll ist. oder es ist eben nicht so gefährlich, dann muss man aber mal mit dem impfdruck und den coronamaßnahmen aufhören und den einzelnen wieder auf freiwilliger basis für seinen eigenen gesundheitsschutz sorgen lassen wie er/sie das für richtig hält.


dieses aktuelle rumgeeiere bei dem es offiziell keine impfpflicht gibt, man die leute aber durch schikanen und PR kampagnen ("seht her, euer lieblingsfussballer ist geimpft") dazu prügeln will, sich doch noch "freiwillig" impfen zu lassen, ist völlig unsäglich.



wir werden jeden Tag belogen warum nicht auch da... nein Spaß bei Seite...

Ich wollte damit ausdrücken, dass es leider viel zu viele Menschen gibt die man lieber aktiv an die Hand nimmt.
Go Back To Deutsch Topic List
Prev1175917601761176217631875Next
Add Reply New Topic New Poll