d2jsp
Log InRegister
d2jsp Forums > Off-Topic > International > Deutsch > Suche Lauf / Sport - Uhr
Prev1456
Add Reply New Topic New Poll
Member
Posts: 15,502
Joined: Jan 24 2006
Gold: 27,343.47
May 23 2024 11:46pm
Quote (Etnielol18 @ 24 May 2024 07:35)
So schnell bekommst du keine dicken Oberschenkel, da steckt sogar ziemliches an Arbeit drinnen xD.
Du musst schon das 2 fache deines Gewichts oder massig viel Volumen ballern, bevor sich da wirklich was tut.

Aber ja, für Kraftausdauerzwecke machen höhere Wiederholungszahlen Sinn. Zur Stärkung der Knie/Gelenke etc. allerdings nicht super sinnvoll.


Ah okay. Also lieber einiges an Gewicht nehmen? Hatte ich auch in so einem Marathon Podcast gehört. Die Übungen sollten zwingend mit Gewicht gemacht werden. Nagut. Hoffe ich baue da keine pumper Beine auf <_<
Member
Posts: 6,071
Joined: Dec 17 2009
Gold: 1.99
Warn: 10%
May 24 2024 12:11am
Quote (Multifunktionsdrucker @ 24 May 2024 07:46)
Ah okay. Also lieber einiges an Gewicht nehmen? Hatte ich auch in so einem Marathon Podcast gehört. Die Übungen sollten zwingend mit Gewicht gemacht werden. Nagut. Hoffe ich baue da keine pumper Beine auf <_<


Es macht Sinn im Maximalkraftbereich zu arbeiten, ja.
(Wenn es im Stärkung der Gelenke, Muskeln etc. geht.)

Also 4-6 Wdh. vllt. , bei progressiv steigenden Gewichten.
Du kannst das Krafttraining einfach nach deinem Lauf/Bouldern machen, dadurch setzt du Prioritäten und die Gewichte regulieren sich alleine nach unten. (Ich zB mache es andersrum, ich will nicht, dass meine Läufe meine Leistungen in Squats/Deadlift schmälern.)

Pumperbeine gibt es (leider) nicht so schnell, Kraft ist bis zu einem gewissen Grade erstmal eine Skill/Neuronale Anpassung.
Member
Posts: 15,502
Joined: Jan 24 2006
Gold: 27,343.47
May 24 2024 12:28am
Quote (Etnielol18 @ 24 May 2024 08:11)
Es macht Sinn im Maximalkraftbereich zu arbeiten, ja.
(Wenn es im Stärkung der Gelenke, Muskeln etc. geht.)

Also 4-6 Wdh. vllt. , bei progressiv steigenden Gewichten.
Du kannst das Krafttraining einfach nach deinem Lauf/Bouldern machen, dadurch setzt du Prioritäten und die Gewichte regulieren sich alleine nach unten. (Ich zB mache es andersrum, ich will nicht, dass meine Läufe meine Leistungen in Squats/Deadlift schmälern.)

Pumperbeine gibt es (leider) nicht so schnell, Kraft ist bis zu einem gewissen Grade erstmal eine Skill/Neuronale Anpassung.


Klingt gut. Werde ich so machen und nun nach dem Sport zu meinen sonstigen Oberkörper Übungen noch Ausfallschritte Max und Kniebeugen Max 6x3 ca einführen.

Danke dir :)
Go Back To Deutsch Topic List
Prev1456
Add Reply New Topic New Poll